PentingerFeuerwehr
"Wir sind da, wenn's mal brenzlig wird"
Business picture

Bewerbswesen

Im Jahr 2010 wurde von 1. Kommandanten Jürgen Keilhammer eine Bewerbsgruppe ins Leben gerufen, deren Ziel es ist, an regionalen, nationalen und auch internationalen Bewerben nach der Wettbewerbsordnung des "CTIF" teilzunehmen. Abgenommen werden bei den Bewerben das Bundesleistungsabzeichen und/oder die entsprechenden Abzeichen des jeweils austragenden Landes oder Verbandes. Neben dem schnellstmöglichen Aufbau eines zweistrahligen Löschangriffes ist dabei ein Staffellauf mit oder ohne Hindernisse(n) zu absolvieren. Aber nicht nur das Ablegen von Abzeichen ist Ziel der Bewerbsgruppe, sondern auch die Pflege der Kameradschaft und das Knüpfen von Kontakten zu anderen Feuerwehren. Desweiteren nehmen Atemschutztrupps unserer Feuerwehr seit 2009 am Atemschutzleistungswettbewerb des Oberpfälzer Feuerwehrverbandes teil. Bei diesem Wettbewerb sollen die Teilnehmer ihren Leistungsstand als Atemschutzgeräteträger einschätzen und ihre Fähigkeiten unter Zeit- und Erfolgsdruck austesten können, da den Trägern von Atemschutzgeräten im Ernstfall viel an Wissen und Können abverlangt wird. Der Atemschutzleistungswettbewerb umfaßt die schnelle und fehlerfreie Aufnahme des Atemschutzgeräts, eine Personenrettung und das Löschen eines Feuers. Außerdem wird theoretisches Wissen überprüft. Im Jahr 2013 gesellte sich eine weitere, "gemischte" Bewerbsgruppe hinzu, die ebenfalls bereits erfolgreich Wettkämpfe bestritt. Ein Jahr später fanden sich auf Initiative von Jürgen Keilhammer zehn Feuerwehrkameradinnen zusammen und gründeten eine "reine" Damengruppe, wie sie nur sehr wenige Feuerwehren in Bayern haben.

Deutsche Feuerwehrmeisterschaften in Rostock

Frauen-Wettkampfmannschaft erreicht 5. Platz

Bewerb in Eppan Südtirol

Atemschutzleistungswettbewerb in Pfreimd

Bewerb in Bitburg

Navigation


Termine & News


E-Mail: info@ffw-penting.de